Unser Vereinsmodell

Wie funktioniert unser Verein?


Studierende

Wir bieten den Studierenden der Universität Münster eine einmalige Möglichkeit, Hands-on Erfahrung im Bereich Corporate Finance und Unternehmensanalyse zu gewinnen. Außerdem ermöglicht muenster.invest für die Studierenden den Kontakt zu renommierten Kooperationspartnern aus der Finanz- und Beratungsbranche. Des Weiteren ist uns wichtig, durch unsere Veranstaltungen im Verein sowie die Arbeit in den Asset Gruppen und Ressorts, den Kontakt zwischen den Studierenden mit gleichem Interesse herzustellen.

Werde Teil von muenster.invest oder erfahre mehr über unsere Ressorts.

Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner profitieren vom direkten Kontakt zu hochmotivierten Studierenden, die sich für Corporate Finance, Investments und Unternehmensanalysen interessieren. Diese Fähigkeiten werden bei uns im Verein weiter gefördert und stellen einen integralen Bestandteil für die meisten Karrieren im Finanz- und Beratungsbereich wie z. B. im Investment Banking, Restrukturierungsberatung oder Asset Management dar. muenster.invest profitiert durch die Workshops und Gastvorträge der Praxispartner sowie durch die Finanzmittel für unseren Fonds. Unser Beirat befindet sich derzeit im Aufbau, soll aber durch Kooperationspartner besetzt werden, welche die Qualität unserer Investmententscheidungen sichern sollen.

Erfahre mehr über unsere Kooperationspartner.

Fonds

Die Analysen unserer Mitglieder werden im ersten Schritt vor dem Investmentkomitee gepitcht. Das Investmentkomitee besteht aus Alumni sowie aus Vorstandsmitgliedern. Sofern der Pitch überzeugend war und sich das Investmentkomitee eine Meinung über die Investitionsentscheidung bilden konnte, wird über das weitere Vorgehen abgestimmt. Bei einer positiven Entscheidung wird die Investition mit den Fördermitteln der Kooperationspartner getätigt. Dividenden, die sich aus unseren Investments ergeben, werden für gemeinnützige Zwecke gespendet.

Erfahre mehr über das Investmentkomitee oder den Investmentprozess.